Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB – GELTUNGSBEREICH

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Georg Essl Rucksack- und Taschenfabrik GmbH, A-9620 Hermagor/Austria (zukünftig „Lieferant“ oder „uns“ oder „wir“ genannt) und dem Besteller/Käufer (nachstehend „Kunde“ genannt) gelten ausschließlich nachfolgende allgemeine Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Abweichende Bedingungen haben nur dann Gültigkeit, wenn sie zwischen uns und dem Besteller schriftlich vereinbart wurden.

Unsere Mitarbeiter, sind nicht befugt, mündliche Nebenabsprachen zu treffen oder mündliche Zusicherungen zu geben, die über den Inhalt der schriftlichen Vereinbarungen oder dieser Geschäftsbedingungen hinausgehen.

Unsere Angebote

Alle unsere angebotenen Artikel sind nur erhältlich, solange der Vorrat reicht. Die Abgabe erfolgt nur in Haushaltsmengen. Alle abgebildeten Artikel verstehen sich ohne Dekoration. Alle Angebote sind vorbehaltlich Satz- u. Druckfehler.

Unsere Produkt-Abbildungen stellen manchmal nicht die genauen Einzelheiten dar. Eventuelle Abweichungen des Liefergegenstandes von unseren Angeboten sind erlaubt, soweit diese für unseren Kunden zumutbar, unwesentlich oder handelsüblich sind.

Alle Preise verstehen sich einschließlich dem derzeit gültigen MWSt Satz in Österreich (derzeit 20 %).

Mit der jeweiligen Aktualisierung unserer Internet-Seite werden automatisch alle früheren Preise und sonstigen Angaben über Waren ungültig, maßgeblich ist ausschließlich die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung unserer Internet-Seite.

Vertragsabschluss

Alle unsere Angebote verstehen sich freibleibend. Durch die Bestellung durch E-mail, durch die elektronische Bestellung über unsere Internet-Seiten, durch die Bestellung per Fax, am Postweg, oder durch die Bestellung über Telefon gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Bei Bestellung mittels Internet wird der Kunde von uns über den Zugang seiner Bestellung unverzüglich mittels E-mail verständigt (§ 10 Abs 2 ECG). Durch Abgabe dieses Angebotes bestätigt der Kunde, dass er diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollinhaltlich anerkennt und Teil des Kaufvertrages werden lassen möchte. Mit Ausstellung unserer Faktura und Zustellung an den Kunden wird dieses Angebot von uns zum Rechnungsdatum hinsichtlich aller in der Faktura aufgeführten Artikel, angenommen. Der Kaufvertrag wird daher nur hinsichtlich der Artikel abgeschlossen, die bestellt wurden und in unserer Faktura aufscheinen – bestellte Artikel, die nicht in der Faktura aufscheinen, sind nicht Teil des Kaufvertrages. Es erfolgt keine zusätzliche Verständigung über die Ablehnung des nicht in der Rechnung aufscheinenden Teiles der Bestellung.

Abweichende Bedingungen des Kunden verpflichten uns auch dann nicht, diese einzuhalten, wenn wir seinen abweichenden Bedingungen nicht ausdrücklich widersprechen. Aufhebungsklauseln dieser Art von Seite unseres Kunden werden von uns NICHT anerkannt.

Alle Preise verstehen sich einschließlich dem derzeit gültigen MWSt Satz in Österreich (derzeit 20 %).

Mit der jeweiligen Aktualisierung unserer Internet-Seite werden automatisch alle früheren Preise und sonstigen Angaben über Waren ungültig, maßgeblich ist ausschließlich die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung unserer Internet-Seite.

Lieferung, Lieferzeit und Verfügbarkeit

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist der Firmensitz der Georg Essl Rucksack und Taschenfabrik – A-9620 Hermagor, Österreich.

Die Georg Essl Rucksack- und Taschenfabrik GesmbH bemüht sich um schnellstmögliche Lieferung.

Sofern nichts anderes angegeben erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb Österreichs und Deutschlands.

Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich.

Falls auf unserer Webseite bei dem bestellten Artikel keine längere Lieferfrist als 14 Tage angegeben wurde, können Sie oder wir nach vier Wochen vom Vertrag zurücktreten, falls die Lieferung bis dahin nicht erfolgt ist.

Jede Lieferung steht unter dem Vorbehalt, dass die Georg Essl Rucksack- und Taschenfabrik GesmbH selbst rechtzeitig und ordnungsgemäß beliefert wird. Wird Georg Essl Rucksack- und Taschenfabrik GesmbH selbst nicht beliefert, obwohl die Georg Essl Rucksack- und Taschenfabrik GesmbH bei zuverlässigen Lieferanten deckungsgleiche Bestellungen aufgegeben hat, wird die Georg Essl Rucksack- und Taschenfabrik GesmbH von der Leistungspflicht frei und kann vom Vertrag zurücktreten. Die Georg Essl Rucksack- und Taschenfabrik GesmbH ist verpflichtet, den Kunden über die Nichtverfügbarkeit der Leistung unverzüglich zu unterrichten, und wird jede schon erbrachte Gegenleistung des Kunden unverzüglich erstatten.

Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbarer Hindernisse oder sonstige von der Georg Essl Rucksack- und Taschenfabrik GesmbH nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Die Georg Essl Rucksack- und Taschenfabrik GesmbH wird den Kunden über einen solchen Fall umgehend unterrichten.

Dauern die behindernden Umstände im Sinne des vorhergehenden Absatzes vier Wochen nach Vertragsabschluss immer noch an, kann jede Seite vom Vertrag zurücktreten.

Versandkosten

In EU Ländern keine Versandkosten ab einer Bestellsumme von EUR 30,-. Bei Bestellsummen unter EUR 30,- werden EUR 5,- Versandkosten verrechnet. Sendungen nach europäischen Nicht-EU-Ländern werden EUR 15,- Versandkosten verrechnet.

Zahlung

Zahlungarten:

  • Kreditkarte (Visa, Mastercard): Aus allen Ländern möglich
  • Post-Nachnahme: Möglich in Österreich und Deutschland
  • Vorauszahlung: Alle belieferten Länder
    Bankverbindung: DolomitenBank, AUSTRIA
    IBAN AT07 4073 0303 3131 0003
    BIC OVLIAT21XXX

Mit dem Tage der Lieferung der bestellten Ware ist der Kunde zur Bezahlung verpflichtet. Eine bestätigte Bezahlung durch das Kreditkarteninstitut oder durch die Bank kann der Kunde daher nicht zurückrufen. Ein Skontoabzug ist nicht erlaubt.

Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 4 % per anno über dem jeweiligen Diskontsatz der Österreichischen Nationalbank zu fordern und ihm die Mahngebühren in Rechnung zu stellen.

Bei der Aufgabe der Bestellung muss der Kunde eine der von uns angebotenen Zahlungsarten (wie z. B. Kreditkarte, Nachnahme, Vorauskasse etc.) wählen. Dabei steht es in unserem alleinigen Ermessen, welche Zahlungsarten wir dem Kunden zur Auswahl stellen. Hat der Kunde eine Zahlungsart gewählt so ist er verpflichtet auch mittels dieser Zahlungsart zu bezahlen. Die Bezahlung durch eine andere Zahlungsart insbesondere durch Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich.

Transport-Schäden oder Transport-Fehlmengen

Der Kunde muss bei Empfang die Ware sofort auf Unversehrtheit, auf Vollständigkeit und sonstige Transportschäden prüfen.

Unser Kunde ist verpflichtet, sich eventuelle Transport- Schäden oder eventuelle Fehlmengen sofort bei der Anlieferung vom Anlieferer schriftlich als „Transportschadens-Bestätigung“ direkt auf dem Transportschein oder auf unserer dem Paket beigelegten Rechnung schriftlich (handschriftlich) mit Datum und mit Unterschrift des Paketzustellers bescheinigen zu lassen, da andernfalls der Transportversicherung-Anspruch erlischt.

Der Kunde hat dann eine Fotokopie von dieser „Transportschadens-Bestätigung“ unverzüglich an uns per eingeschriebenen Brief einzusenden, damit wir die Versicherungs-Reklamation und die Ersatzlieferung durchführen können.

Rückgaberecht und Rücktritt

Wir gewähren dem Besteller ohne Angabe von Gründen ein Rückgaberecht von 14 Tagen nach Erhalt der Ware. Um dieses Rückgaberecht auszuüben ist der Besteller verpflichtet, die gelieferte Ware spätestens innerhalb von 14 Tagen mittels unseres Rückgabescheines ( der bei jeder unserer Rechnungen beigelegt ist ) an unsere Adresse:

Georg Essl Rucksack- u. Taschenfabrik GmbH
Hauptstrasse 25
A-9620 Hermagor
Österreich

zurückzusenden, oder uns innerhalb von 14 Tagen schriftlich den Rücktritt bekanntzugeben.

Sobald die Ware bei uns eingetroffen wird der schon bezahlte Rechnungsbetrag dem Kunden rückvergütet.

Wir bitten unseren Kunden falls Sie es wünschen am beigelegten Retourschein den Grund der Rückgabe oder einen eventuellen Umtauschwunsch anzugeben.

Die Kosten der Rücksendung hat der Kunde zu tragen. Wird die Ware unfrei zurückgesendet, so sind wir berechtigt die angefallenen Transportkosten vom rückzuvergütenden Rechnungsbetrag in Abzug zu bringen. Ist der Rechnungsbetrag noch nicht gezahlt werden unfrei zurückgegebene Waren nicht angenommen.

Bei Rücksendung muss die unbenützte Ware in ihrer Original-Verpackung sein und in unserem Original-Transportkarton an uns zurückgeliefert werden.

Sollten rückgegebene Waren durch eine eventuelle Ingebrauchnahme der Sache eine entstandene Wertminderung erfahren haben, so behalten wir uns das Recht vor, einen der Wertminderung entsprechenden Betrag zurückzubehalten.

Ein Rückgaberecht ist ausgeschlossen für Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten, individuell bedruckt oder bestickt sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Waren verbleiben bis zur entgültigen Erfüllung aller unserer Forderungen aus dem Kaufvertrag in unserem Eigentum (Vorbehaltsware).

Forderungen des Bestellers aus einem eventuellem Weiterverkauf der Vorbehaltsware werden bereits jetzt an uns abgetreten. Sie dienen in gleichem Umfang zur Sicherung wie die Vorbehaltsware. Wird die Vorbehaltsware vom Besteller zusammen mit anderen, nicht von uns gelieferten Waren veräußert, so gilt die Abtretung der Forderung des Weiterverkaufes nur in jener Höhe des Weiterverkaufswertes der jeweils veräußerten Vorbehaltsware.

Zugriffe Dritter auf die uns gehörigen Waren und Forderungen sind vom Besteller an uns unverzüglich per Einschreibe-Brief bekanntzugeben.

Gewährleistung und Haftung

Wir gewähren für alle Produkte die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistungsfrist von 2 Jahren ab Übergabe der Ware an unseren Kunden. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, durch die Georg Essl Rucksack- und Taschenfabrik GesmbH behoben.

Sollte die von uns gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, dann hat der Besteller die Möglichkeit diesen bei uns schriftlich zu reklamieren und er ist verpflichtet, zugleich die reklamierte Ware per Post an unsere Adresse zurückzusenden.

Georg Essl Rucksack- u. Taschenfabrik GmbH
Hauptstrasse 45
A-9620 Hermagor
Österreich

eMail: essl@rucksack.at
Telefon: 04282-2381

Der Besteller hat in diesem Brief anzugeben:

  1. Name, Adresse und Telefonnummer
  2. Kaufdatum und die Rechnungsnummer
  3. Art des Mangels

Der Kunde hat einen Anspruch auf kostenlose Beseitigung von Mängeln (Nachbesserung). Ist die Mängelbeseitigung unverhältnismäßig oder ist die Georg Essl Rucksack- und Taschenfabrik GesmbH dazu innerhalb einer angemessenen Frist nicht in der Lage, so wird die Ware kostenlos umgetauscht mit einer gleichwertigen Ware.

Für Schäden, die aus einer unsachgemäßen Behandlung des Produktes entstanden sind, die also bei einem normalen handelsüblichen Gebrauch nicht entstanden wären, können wir keine Ausbesserung und auch keine Gewährleistung bzw. Haftung übernehmen.

Soweit sich nachstehend nichts anders ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers – aus welchen Rechtsgründen immer – ausgeschlossen.

Für Schäden aus Verzug, Unmöglichkeiten oder der Verletzung von Vertragspflichten wird nur insoweit gehaftet, als die Schäden vorhersehbar sind.

Insbesondere wird die Haftung, sofern sich im folgenden nichts weiter ergibt für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind und für den entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden oder immaterielle Schäden des Kunden ausgeschlossen.

Für deliktische Ansprüche wird nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit gehaftet.

Soweit die Haftung von der Georg Essl Rucksack- und Taschenfabrik GesmbH ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für vorsätzlich oder grob fahrlässig zugefügte Schäden oder für Schäden an Personen. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz oder Ansprüche wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft geltend macht.

Sofern der Schaden auf der fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht beruht, ist die Ersatzpflicht der Georg Essl Rucksack- und Taschenfabrik GesmbH für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

Die Allgemeine Beweislastverteilung bleibt von dieser Regelung unberührt.

Von jeglicher Gewährleistung ausgeschlossen sind: Fehler, die durch Beschädigung oder falsche Bedienung durch den Kunden verursacht werden; Schaden durch höhere Gewalt; Schaden durch unsachgemäße Behandlung.

Gerichtsstand

Ist der Kunde ein Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen oder des privaten Rechts, dann ist das Bezirksgericht in A-9620 Hermagor Gerichtsstand. Wir sind jedoch berechtigt, den Kunden auch an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen. Ausschließliche Zuständigkeiten bleiben durch diese Regelung unberührt.

Für alle Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem Besteller gilt das Recht der Bundesrepublik Österreich, auch wenn der Besteller seinen Firmensitz im Ausland hat.

Verwendung

Ihrer Daten Bei uns steht die Zufriedenheit unserer Kunden an erster Stelle und ein Teil unserer Aufgabe ist es, Ihre Privatsphäre zu schützen. Wir geben keine ihrer Daten an Dritte außerhalb unseres Unternehmens weiter. Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen die Nutzung unserer Internetseiten zu erleichtern und um die reibungslose Abwicklung der Bestellungen unserer Kunden durchführen zu können.

Durch Verwenden dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schliessen